Aktuelles aus der
Unternehmens-gruppe

Vermietungsstart des nächsten Abschnitts „Wohnen an den Mühlenstücken“

Im wunderbaren, grünen Havelland entsteht eine energieeffiziente Wohnanlage mit insgesamt 148 Wohneinheiten in elf modernen Mehrfamilienhäusern. Der 2. Bauabschnitt mit hochwertig ausgestatteten Wohnungen mit Balkon oder (Dach)Terrasse geht nun in die Vermietung. Die Wohnungen reichen von rd. 30 m² bis 115 m², aufgeteilt auf ein bis fünf Zimmer, sodass sich hier Singles, Familien und Paare zu Hause fühlen können.

Alle Infos zum Neubauprojekt sowie den verfügbaren Mietwohnungen und virtuelle Besichtigungen gibt es unter: www.wohnen-nauen.de

Ehrenamtlicher Einsatz bei der Bahnhofsmission am 19. September 2022

Unser Führungskräfte-Team hat sich bei der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo engagiert, um Getränke, Verpflegung und Hygieneartikel an die Gäste der Berliner Stadtmission auszureichen. Diese Erfahrung war für alle sehr wertvoll. Vielen Menschen in unser Stadt wird durch die tatkräftige Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer der Berliner Stadtmission und der großzügigen Spender täglich geholfen. Wir danken unserem langjährigen Kooperationspartner Berliner Stadtmission für diesen Einblick.

Einweihungsfest Nauen – Allee zu den Mühlenstücken am 29. September 2022

Wir freuen uns, einen weiteren Bauabschnitt in Nauen feierlich mit Vertretern der Stadt, regionalen Handwerksunternehmen, der Vastbau GmbH sowie den zahlreichen Projektbeteiligten und neuen MieterInnen einzuweihen. Mit dem bereits im Jahr 2020 fertiggestellten 1. Bauabschnitt wird hier bis Mitte 2023 ein Quartier mit rd. 250 modernen, sehr gut ausgestatteten sowie energieeffizienten Neubauwohnungen für Singles, Paare und Familien entstehen. Information zur Vermietung finden Sie unter https://www.wohnen-nauen.de/

Aktuelle Informationen zum Cyberangriff auf die Firma ista Deutschland GmbH
(Stand 15.09.2022)

Die ista Deutschland GmbH (ista), ist einer der Dienstleister, die wir im Zusammenhang mit der Erstellung der Nebenkostenabrechnungen einsetzen, ist nach eigenen Angaben Opfer einer Cyberattacke geworden.
Auf der Webseite des Unternehmens ist die Rede davon, dass bereits am 18.08.2022 festgestellt wurde, dass Angreifer personenbezogene Daten, welche ista im Auftrag ihrer Kunden verarbeitet, veröffentlichen konnten. Dort wird auch erläutert, dass die verlorenen Daten aus vier Dateien stammen, betreffen die Jahre 2006 bis 2012 und rund 146.000 Kunden umfassen. Diese Daten von Bewohnern/Mietern aus den Jahren 2006 bis 2012 bestehen nach dortigen Angaben aus Adressen, Nutzernamen, Liegenschaftsnummern, Verbrauchsdaten (Heiz-, Warm- und Kaltwasserverbrauch), Nutzernummern und Angaben über beheizte Flächen. Kunden, deren Daten betroffen sind, würden individuell und schriftlich über den Vorfall informiert werden. Uns als Kunde wurden die Zahl von 423 betroffenen Mietern benannt. Weitere Details wurden uns leider nicht mitgeteilt.
Wir haben umgehend nach Kenntniserlangung die Firma ista aufgefordert, uns die zur korrekten Einschätzung der Sach- und Rechtslage notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen, um angemessen reagieren und informieren zu können. Dies blieb erfolglos, daher haben wir vorsorglich die für uns zuständige Datenschutzbehörde in Berlin informiert. Wir drängen den Dienstleister auf eine rasche Aufklärung der Cyberattacke und bereiten angesichts der eklatanten Verstöße gegen gesetzliche und vertragliche Pflichten mittlerweile rechtliche Schritte gegen die Firma ista vor.
Für Rückfragen steht unseren Kunden unser betrieblicher Datenschutzbeauftragte unter (Datenschutz@buk.de) gerne zur Verfügung.

Heiz- und Nebenkostenvorauszahlung

Weitere Informationen zur Anpassung Ihrer Heiz- und Nebenkostenvorauszahlung finden Sie im FAQ-Bereich unter www.buk.de/fuer-unsere-Mieterinnen. Wir stehen Ihnen gerne für eine persönliches Gespräch zur Verfügung.