Verantwortung übernehmen. Für unsere Stadt.

 

Gegen Wohnungslosigkeit. Gemeinsam für Berlin und seine Menschen.

Wir verstehen ein nachhaltiges, soziales Engagement für die Stadt Berlin und gegen Wohnungslosigkeit als einen wichtigen Baustein unserer Unternehmensstrategie. Es ist uns ein Anliegen, durch die Unterstützung sozialer Projekte, Initiativen oder Organisationen die Lebensqualität in unserer Stadt zu fördern und somit einen gesellschaftlichen Beitrag zur Erhaltung von Berlin als einer lebenswerten Stadt zu leisten. Durch Spenden und Kooperationen, aber auch inhaltliche Beratungen und Vermittlung von AnsprechpartnerInnen unterstützen wir vielfältige Initiativen z. B. in den Bereichen Bildung, Kultur, Stadtentwicklung und Soziales.

Unsere Kooperationspartner.

Die Berliner Stadtmission und das Zentrum am Zoo

Wir kooperieren seit mehreren Jahren mit der Berliner Stadtmission und unterstützen gezielt das Zentrum am Zoo, welches als Begegnungs- und Aufklärungsstätte das gesellschaftliche Bewusstsein für Armut schärfen soll. Hier werden  Beratungs- und Begleitungsmöglichkeiten für Betroffene von Armut und Obdachlosigkeit angeboten, interaktive Bildungsangebote für Besuchergruppen in einer Lernwelt „Armut und Obdachlosigkeit“ vorgestellt und der Austausch sowie die Begegnung von Menschen mit und ohne Obdach bei regelmäßigen Veranstaltungen ermöglicht.

Gangway Verein für Straßensozialarbeit e.V. und das Social BnB

Social BnB ist ein von uns mit gangway e.V. ins Leben gerufenes Pilotprojekt, das jungen, nicht-priviligierten Menschen, die keine Unterstützung aus dem Elternhaus erhalten, den Zugang zum Wohnungsmarkt ermöglichen soll.
Somit kann die Grundlage für ein eigenverantwortliches Leben geschaffen werden. Gangway begleitet diese Jugendlichen durch flankierende Wohntrainings zur Vorbereitung auf die Herausforderungen des Wohnungsmarktes sowie Stärkung der Kompetenzen des selbständigen Wohnens. Wir unterstützen gangway durch die  Vernetzung mit Akteuren der Wohnungswirtschaft zum Aufbau eines Multiplikatorennetzwerkes.

Weitere Informationen über Netzwerkarbeit von Social BnB finden Sie im Flyer Social BnB

Mängelmeldungen einfach und schnell per Chatbot

Wir haben gute Neuigkeiten für Sie. Ab sofort können unsere Mieterinnen und Mieter in Berlin und Brandenburg Mängel einfach und bequem online über den Chatbot unseres Dienstleisters Apleona melden. Der Chatbot steht Ihnen jederzeit auf der Website www.wohnservice.apleona.com zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass der Chatbot nicht für Meldungen von Notfällen vorgesehen ist. In dringenden Fällen bitten wir Sie, sich weiterhin an die Hotline 030 / 88 018-222 zu wenden.

 

Energiesparen um Kostensteigerungen zu vermeiden

Wir bitten alle Mieterinnen und Mieter darum, weiterhin Energie zu sparen. Durch den Wegfall staatlicher Subventionen, anhaltende Inflation und unvorhersehbare Preisentwicklungen bei Energieträgern können Ihre Nebenkosten steigen. Beugen Sie daher hohen Kosten bei der nächsten Abrechnungsperiode vor. Tipps zum Energiesparen finden Sie u.a. in unserem Flyer oder bei den Verbraucherzentralen.